Ich bin Ihre kompetente Partnerin für
 

Therapie und Rehabilitation von

  • Entzündlichen, rheumatischen Prozessen

  • Akuten Überlastungen

  • Verspannungen

  • Abnützungserscheinungen

  • Nach Unfällen

  • Nach Operationen

Prophylaxe gegen

  • Mangelndes körperliches Wohlbefinden, Verspannungen

  • Ungenügende Belastbarkeit

  • Körperliche Stresssymptome

  • Abnehmende Selbständigkeit z.B. betagter Menschen

 

MEIN LEITBILD

Mein Angebot für Sie

Klassische Sportmassagen

Massage normalisiert die Spannung von Muskulatur und Bindegewebe. Die Durchblutung wird gesteigert, das Gewebe entstaut. Narben und Verklebungen in den Gewebeschichten werden gelöst. Durch die generelle Entspannung werden Stresssymptome abgebaut.

Manuelle Therapie

(Maitland Konzept) Gelenke, Wirbelsäule und Weichteile werden durch passive Techniken untersucht und systematisch behandelt. Bewegungseinschränkungen können so reduziert und Schmerzen gelindert werden.

Bewegungstherapie

Mit individuell auf den Patienten abgestimmten Übungen wird die Beweglichkeit verbessert, Kraft, Ausdauer, Koordination und Gleichgewicht aufgebaut und eine optimale Haltung angestrebt.

Myofasziale Triggerpunkttherapie

Durch chronische und/oder akute Überbelastung, Verletzung oder Überdehnung entstehen in der Muskulatur Triggerpunkte, welche zu Schmerzen führen. Durch Druck- und Dehntechniken werden diese Punkte deaktiviert.

Zero Balancing (Akupressur)

Ganzheitliche Körpertherapie, welche westliche Medizin, Energielehre und östliche Philosophie verbindet. Die Methode wurde von Dr. Fritz F. Smith, einem amerikanischen Arzt, Osteopathen und Akupunkteur entwickelt. Sie kann körperliche Beschwerden und psychische Situationen (z.B. Stress) beeinflussen.

Prophylaxe / Gesundheitsförderung

Teil- oder Ganzkörpermassagen, Fango und Akupressur können Sie auch ohne ärztliche Verordnung, auf eigene Rechnung oder über gewisse Zusatzversicherungen geniessen.

Preise:

30 Min.               Fr.   60.00

55 Min.               Fr. 105.00

Fango auf Anfrage

Fango

Diese Wärmetherapie führt über erhöhte Durchblutung zu Muskelentspannung und Schmerzlinderung. Ausserdem kommt es zu einer allgemeinen Beruhigung und Entspannung.

Kälteanwendung

Erzielt eine Abschwellung, Entzündungshemmung, Schmerzreduktion und eine Zunahme der Durchblutung.

Elektrotherapie

Mit verschiedenen Stromformen wird die Durchblutung gesteigert, der Stoffwechsel erhöht und Schmerzen vermindert.

Ultraschall

Die Vibrationseinwirkung der Schallwellen ist für das Gewebe eine Art "Mikromassage", welche Schmerzen lindert, die Durchblutung erhöht und Verklebungen löst.

Hausbesuche

Bei stark gehbehinderten Patienten sind auf entsprechende Verordnung des Arztes Heimbehandlungen möglich.

Yin Yoga

Yin Yoga ist ein passiver, ruhiger Yogastil. Ohne Muskelanstrengung erreicht er eine kraftvolle Wirkung auf Faszien und das tiefe Bindegewebe. Es ist ein Gegenpol zum leistungsorientierten Machen und zum Festhalten und beruhigt den Geist. Nach der Praxis fühlt man sich regeneriert und entspannt.

Kleine Gruppen bis max. 6 Personen:

Montags 12:00-13:00           Donnerstags 19:00-20:00             Freitags 17:00-18:00

 

Privatstunden und weitere Gruppen (min. 5 Teilnehmer) auf Anfrage

Preise:

Gruppenpreise: CHF   25.00 / Stunde, Kurse jeweils über zwei oder drei Monate zu festen Daten (Flyer verlangen), nur als Ganzes buchbar.

Privatstunden:   CHF 130.00 / Stunde

 
 

IHRE THERAPEUTIN

Aus-/Weiterbildungen

2016

Weiterbildung in Fasziendistorsionsmodell nach Stephen Typaldos

2015

Weiterbildung in Fussreflexzonentherapie nach Dr. Kern

2014

Weiterbildung in Progressive Muskelrelaxation nach Jacobson

2012

Weiterbildung in Funktioneller Osteopathie und Integration FOI®

2010

nachträglicher Titelerwerb Bachelor of Science ZFH in Physiotherapie  (BScZFHPT)

2010

Modul "Reflektierte Praxis - Wissenschaft verstehen" an der Zürcher Hochschule

für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) erfolgreich absolviert

2009

Zertifizierung zur PowerPlate®-Personal-Trainerin

2008

Anerkennung zur Kinesio-Taping Therapeutin

2007

Weiterbildung in lymphologischer Behandlung

2006

Weiterbildung in Pilates Konzept

2004 - 2005

Weiterbildung in Muscle Balance Konzept

2001 - 2003

Ausbildung zur Triggerpunkt- und Dry Needling-Therapeutin IMTT

1995 - 2000

Ausbildung zur diplomierten Zero Balancing Therapeutin

1991

Grundkurs Feldenkrais Methode

1984 - 1990

Weiterbildung in Manueller Therapie (Maitland Konzept)

1980 - 1984

Kantonale Schule für Physiotherapie, Universitätsspital Zürich

 

ab 2014

Jährliche Teilnahme am EULAR (Annual European Congress of Rheumatology)

ab 2003

ständige Weiterentwicklung in Erfa-Gruppen, Qualitätszirkeln und Supervisionen

Berufliche Erfahrungen

1996 - 2011

offizielle Physiotherapeutin des Alters- und Pflegeheims "In der Au", Volketswil, auf selbständiger Basis

 

seit 1990

selbständige Physiotherapeutin in eigener Praxis, Volketswil

1987 - 1989

dipl. Physiotherapeutin, Physiotherapie Y. Arnet, Adliswil

1985 - 1987

leitende Physiotherapeutin Unfall- und Wiederherstellungschirurgie, Universitätsspital Zürich

1984 - 1985

dipl. Physiotherapeutin, Unfall- und Wiederherstellungschirurgie, Universitätsspital Zürich

1984

Diplomabschluss als Physiotherapeutin

Mitgliedschaften

Schweizer Physiotherapie Verband

SVOMP

IMTT

Gewerbeverein Volketswil GVV

  

Hobbies 

Familie, Tanzen, Yoga, Musik, Kochen, Lesen und vieles mehr.

Heidy Wuffli

Geboren 14. Mai 1961

 

WEITERE INFORMATIONEN

​​Verbände 

Schweizerischer Physiotherapie Verband 

Physiomagazin (mehr zu Physiotherapie, für Patienten)

Schweizerischer Verband Othopädischer Manipulativer Physiotherapie

Interessengemeinschaft für MyofaszialeTriggerpunkt-Therapie

   

Meine Lieferanten 

SISSEL

WELEDA

Fotografie Stephan Ulrich

   

Weiterführende Informationen 

Schweizerische Multiple Sklerose Gesellschaft

Schleudertraumaverband Schweiz

Rheumaliga Schweiz

GNL Footwear

Schweiz. Stiftung SPO Patientenschutz

Zero Balancing

   

physio-wuffli.ch steht nicht zwingend in Beziehung zu Seiten, auf welche Hyperlinks führen können, noch werden solche Seiten inhaltlich überprüft. Wir lehnen jede Verantwortung für den Inhalt von verlinkten Seiten ab; Seitenabrufe erfolgen auf eigene Gefahr